Beratung für Anwälte und Steuerberater

Mit Unterstützung von außen die Kanzlei stärken

Juristen und Steuerberater lernen an der Uni nicht, wie ein Unternehmen geführt wird. Steuerberater lernen das, was es über Steuern zu wissen gibt, Juristen kennen sich mit dem Gesetz aus.

Diese Kenntnis ist gut und hilfreich, macht aber noch keinen Unternehmer aus. So ergibt sich ein Bedarf an Beratung für Anwälte und Steuerberater – denn auch ihre Kanzleien sind als Unternehmen auf wirtschaftlichen Erfolg angewiesen.

 

Bedingungen am Markt

Der Markt, in dem diese beiden Berufsgruppen sich bewegen, ist groß. Für den Mandanten ist er geradezu unüberschaubar. Deshalb ist es für Anwaltskanzleien und Steuerbüros wichtig, sich gegenüber der Konkurrenz abzugrenzen, Alleinstellungsmerkmale hervorzuheben und dafür zu sorgen, dass potentielle Mandanten wissen, welche Leistungen man von ihnen erwarten kann.

Was Beratung leisten kann

Am Anfang der Beratung steht die Analyse der in der Kanzlei oder im Steuerbüro vorhandenen Ressourcen. Wo liegen Stärken? Welche Alleinstellungsmerkmale gibt es? Was davon kann man zu Alleinstellungsmerkmalen ausbauen? Wer soll die Zielgruppe sein und welche Produkte benötigt sie? Die Klärung dieser Fragen ist wichtig, um sie später herauszustellen und so Mandanten für sich zu gewinnen. Die Wirkung nach außen spielt in der Beratung eine entscheidende Rolle. Sie ist Grundlage des Vertrauensaufbaus und steht am Anfang der Beziehung zum Mandanten. Für diesen stehen nicht nur harte Fakten wie juristisches oder steuerrechtliches Know-how im Fokus. Mandanten wollen sich abgeholt und verstanden fühlen. Weiche Faktoren wie ein vertrauensvolles Auftreten und das Präsentieren der eigenen Leistung müssen berücksichtigt werden. Dabei kann Beratung helfen, denn Kanzleien fällt der Blick auf sich selbst häufig schwer.

Kanzleiorganisation

Doch nicht nur nach außen werden Veränderungen durch Beratung angestrebt. Auch das innere Gefüge von Kanzleien und Steuerbüros wird durch Beratung verändert. Welche organisatorischen Abläufe und Kommunikationswege gibt es innerhalb des Büros oder der Kanzlei? Wie ist die Aufgabenverteilung geregelt? Wo gibt es Potentiale für Verbesserungen und Optimierung? Welche Prozesse können geglättet werden und wie kann eine Kanzlei noch effizienter arbeiten? Auch das Personalmanagement ist regelmäßig Gegenstand von Beratung: Aufbau von Personal und dessen Bindung an das Unternehmen spielen genauso eine Rolle wie das Employer Branding.

Ergebnisse von Beratung

Beratung strebt an, langfristige Erfolge am Markt für Kanzleien und Steuerbüros zu erzielen. Lösungsorientiert an Problemen zu arbeiten, ist eine der großen Stärken von Beratung. Gewinnsteigerung, Zeiteinsparung und optimale Nutzung kanzleieigener Ressourcen sind das Ziel der Begleitung einer Kanzlei durch eine qualifizierte Beratung. Vom Blick von außen und den Impulsen, die Beratung setzen kann, können jede Kanzlei und jedes Steuerbüro profitieren.

Send this to a friend